Phaeton Katalogversorgung

Volkswagen

Zur halbjährlichen Katalogversorgung wurde der leicht überarbeitete Volkswagen Phaeton neu geshootet. Wir übernahmen dafür die PostProduction.

Dabei kam es vor allem darauf an, neue Fahrzeugteile bzw. ganze Fahrzeugversionen, die zum Shooting noch nicht zur Verfügung standen, im Nachhinein per CGI und Retouching in die bestehenden Composings zu integrieren.

Für die Bilderserie aus dem Innenraum ergänzten wir zum Beispiel - aus dem Fotomaterial der Standardversion des Phaeton gespeist - die Langversion des Autos. Zudem integrierten wir bei bestehenden Composings des Fahrzeugs Renderings jener Teile, auf die man während des Shootings noch nicht zurückgreifen konnte. Unabhängig vom Produktionsstand ab Werk, konnte so der Produktkatalog des überarbeiteten Volkswagen-Modells in die Herstellung gehen.

  • Agentur: Grabarz & Partner
  • Visualisierung
  • Fotografie
  • CGI
  • Postproduktion
nächste Projekte

Verpackungen

Tchibo

Flächenbeklebung

Hansgrohe

National Geographic Bildbände

National Geographic